775 Jahre Schmallenberg
775 Jahre Schmallenberg

775. Stadtjubiläum Schmallenberg feiert Geburtstag

2019 verspricht ein ereignisreiches Jahr zu werden in der Schmallenberger Kernstadt. Vor 775 Jahren wurden ihr die Stadtrechte, das Markt- und Münzrecht sowie die Gerichtsbarkeit verliehen. Grund genug, diesen Grundstein für 775 Jahre Stadtentwicklung gebührend zu feiern.

Alle Einwohnerinnen und Einwohner, Besucher und Gäste sind herzlich eingeladen, die Geschichte Schmallenbergs zu entdecken und bei einer der zahlreichen Veranstaltungen dabei zu sein.

Die Geschichte

Man schrieb das Jahr 1244, als der damaligen Siedlung an der „Smalen Burg“ die Stadtrechte, das Markt- und Münzrecht sowie die Gerichtsbarkeit verliehen wurden. Doch schon lange davor, so vermutet man, gab es hier eine Burg, die dem Schutz des Kloster Grafschaft diente. Eine erste urkundliche Erwähnung dazu datiert aus dem Jahr 1228.
Kämpfe und Kriege sind der Grund, weshalb wir heute von der Burg nichts mehr sehen. Gleichwohl führten diese Unruhen aber auch zu der Befestigung der Siedlung... So nimmt die Geschichte ihren Lauf.

Tauchen Sie tiefer ein in die Zeitreise durch die Jahrhunderte ...

Das Logo

Auch im Logo versteckt sich eine Zeitreise in unsere Stadt. Das erste Stadtsiegel Schmallenbergs aus dem Jahr 1244 links symbolisierte den Beginn. Eine Reise durch gute und schlechte Zeiten mit allen Entwicklungen führt uns ins heute, wo auf der rechten Seite das aktuelle Stadtwappen zu sehen ist.

Historische Altstadt mit St. der Pfarrkirche St. Alexander in Schmallenberg

Das Motto

Zeitreise durch die Jahrhunderte

Ohne seine bewegte Geschichte wäre Schmallenberg heute nicht das, was es ist. Wir sind stolz darauf und schauen gern zurück, wie die Kernstadt sich im Verlaufe der Zeit entwickeln konnte. Deutlich wird das auch durch unsere Mitgliedschaft im Verbund der 'Historischen Stadt- und Ortskerne NRWs. Unser Motto fasst es kurz zusammen: Im Jubiläumsjahr beleuchten wir unsere Stadtgeschichte mit all ihren Facetten.

Der Bildband

Dieses Buch ist DAS Werk zum Stadtjubiläum - ganz bewusst mit wenig Text und viel Bildmaterial. Dabei machen wir auch wieder eine Zeitreise. Neben vielen alten Aufnahmen gilt ein besonderer Augenmerk dem Verlgeich von früher und heute. Aktuelle Fotos im gleichen Winkeln zeigen Ausschnitte wie sie heute in der Stadt vorzufinden sind. Da werden Erinnerungen wach und manch ein Leser versteht, warum in Schmallenberg die Häuser Namen tragen (und selten die Hausnummer bekannt ist). Selbst der Preis von 18,25€ hat eine historische Bedeutung!

Das Buch ist im Online-Shop des WOLL-Verlages erhältlich oder in folgenden Verkaufsstellen in Schmallenberg:

Lieblingsladen

Gassi & Co

Reisebüro Dünnebacke

WortReich

Schmallenberger Sauerland Tourismus im Holz- und Touristikzentrum

Der Bierkrug

Zum offiziellen Festakt produziert und gleich eingeweiht - der Bierkrug mit dem Logo des Stadtjubiläums. Als schönes Souvenir an dieses Jahr kann auch der Krug erworben werden.

Dazu gern mit Frau Ramona Plett Kontakt aufnehmen: plett@schmallenberg.info

Das Cover des Bildbandes

Das Jubiläumsjahr 2019

2019

Die Veranstaltungen zum Stadtjubiläum

Feiern Sie mit uns gemeinsam das 775. Stadtjubiläum. Es gibt viele Gelegenheiten für Begegnungen mit der Stadtgeschichte zu Austausch und Geselligkeit. Seien Sie dabei!

Jubiläumsgottesdienst zu Ehren des Hl. Valentin

16.02.2019

Historische Altstadt von Schmallenberg

Schnadegang

18.05.2019

Neujahrskonzert

05.01.2019

Musiker im Sauerland | © Foto: Fotolia / Stokkette

Gemeinsam feiern beim Bürgerball

Festveranstaltung

Festakt zum Stadtjubiläum

mit Bürgerball am 02.03.2019

Fast datumsgetreu an diesem Tag wurden die damaligen Stadtrechte übertragen. Im feierlichen Rahmen möchten wir dieses Ereignis zusammen mit Schmallenbergerinnen und Schmallenbergern sowie unseren Gästen feiern. Wir freuen uns außerdem sehr, dass wir im Rahmen des Festaktes die renovierte Stadthalle der Bevölkerung übergeben können.

Für das leibliche Wohl sorgen unsere langjährigen Partner Veltins & Metzgerei und Partyservice Merte. Der Eintritt für den ganzen Tag ist kostenfrei. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

Das Programm

17.00 Uhr

  • Auftakt mit der Stadtkapelle Schmallenberg, die uns unter der Leitung von Michael Hoffe während des gesamten Festaktes musikalisch begleitet.
  • Begrüßung durch unseren Bürgermeister Bernhard Halbe
  • Grußworte von Landrat Dr. Karl Schneider
  • Festrede von Frau Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen


Zeit für Gespräche & gemütliches Beisammensein
 

20.00 Uhr

Auftritt der Tom Astor Musikschule unter der Leitung von Agnetha Bräutigam

21.00 Uhr

Konzert mit Tom Astor & Band

Ausklang mit DJ Tobias Gamm

Zeitreise durch die Jahrhunderte

Marktgeschehen

Historischer Markt

Eine Zeitreise durch die Jahrhunderte am 07. & 08. September 2019

Ein Marktgeschehen lädt an diesem Wochenende zu einer erlebbaren Zeitreise durch die Jahrhunderte ein. Der Kirchplatz rund um die Pfarrkirche St. Alexander und der  historische Stadtkern wird Schauplatz dieses Ereignisses werden.

Der gesamte Markt auf der Fläche des historischen Stadtkerns statt wird durch die 'alte' Stadtmauer begrenzt. Ein Lichtband lässt den Verlauf dieser damaligen Begrenzung erahnen.

Auf dem Kirchplatz wird eine Bühne aufgebaut, auf der ein unterhaltsames Musikprogramm, Theateraufführungen, Kundgebungen, Vorstellungen und vieles mehr zu sehen sind. Für das leibliche Wohl sorgen unsere Schmallenberger Gastronomen. Mit Einbruch der Dunkelheit erwartet unsere Besucher noch eine ganz besondere Überraschung.

Die Markt-Highlights

Beleuchtete "Stadtmauer"

Entdecken Sie den historischen Verlauf der Stadtmauer. Natürlich mussten wir hier ein bisschen umlegen, da der exakte Verlauf städtebaulich nicht markiert werden kann. Die 'neue' oder 'nachempfundene' Stadtmauer lädt besonders in den Abendstunden mit der Illumination zu einem Mauerbummel ein.

Marktstände

Der Markt gliedert sich in 11 Themenfelder, die sich auf der gesamten Fläche verteilen. Jedes Themenfeld hat für Schmallenberg eine geschichtliche Bedeutung und greift das Motto 'Zeitreise' auf. Neben mittelalterlichen Werkzeugen findet sich z.B. ein 3D-Drucker.

Verschiedene Aussteller aus Industrie und Einzelhandel gestalten die Themen charakteristisch aus. Neben einer wohl ausgesuchten Kostümierung runden Vorführungen und Mitmachaktionen das Marktgeschehen ab.

Kinder- und Jugendprogramm

Schmallenberger Vereine, Schulen oder Kindergärten - sie alle leisten ihren Beitrag zum spannenden Programm für Kinder.

Bühnenprogramm

Musikprogramm, Theateraufführungen, Kundgebungen, Vorstellungen und vieles mehr.