A Christmas Carol - ein Weihnachtslied

Eine berührende Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens.

Lassen Sie sich von Charles Dickens verzaubern und erleben sie in seiner berührenden Weihnachtsgeschichte hautnah den geizigen, boshaften und ungerechten Scrooge, der erst nach dem nächtlichen Auftauchen von guten Geistern eine erstaunliche Wandlung vollzieht. Diese Geschichte bewegt Menschen nicht nur zum Weihnachtsfest. Die zeitlose Botschaft lautet, dass wir unseren Weg jederzeit ändern können, um am Ende so in Erinnerung zu bleiben, wie wir uns das wünschen.

Seit dem Tod seines Geschäftspartners Marley betreibt der geizige Scrooge sein Geschäft allein. Kaltherzig und rücksichtslos quält er unglückliche Schuldner, demütigt seinen unterbezahlten Sekretär und begegnet seinen Mitmenschen mit Misstrauen und Verachtung. Selbst das heranrückende Weihnachtsfest ist für Scrooge nur lästig und überflüssig. Eines kalten Winterabends taucht der Geist Marleys bei ihm auf und kündigt die Ankunft dreier weiterer Geister an. Die lassen nicht lange auf sich warten: Der Geist der Vergangenheit, der Geist der Gegenwart und der Geist der Zukunft führen ihm sein jämmerliches Dasein und seine Gemeinheiten vor Augen. Mit Erschrecken sieht Scrooge, welche fürchterlichen Folgen seine herzlosen Taten haben. Zum ersten Mal empfindet er Mitleid und Reue: Gefühle, die sein Leben verändern, und so kommt es- wie kann es anders sein - zum Weihnachtsfest, zum Happy End.


Preisinformationen

10,00 €

Probenfoto

Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

13.12.2019 17:00 - 18:30 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Das Bildhaueratelier

Zu den Ohlwiesen, 8
59757
Beschreibung Im Atelier der Neheimer Bildhauerin Stephanie Schröter finden Steinbildhauer-Workshops statt, aber auch Lesungen und Vorträge der "Literar. Gesellschaft Sauerland - Christine-Koch-Gesellschaft e.V." und jetzt auch ein- bis zweimal pro Jahr Veranstaltungen mit dem Arnsberger Frauenensemble- siehe: arnsberger-frauenensemble.de


Wegbeschreibung suchen
Öffnungszeiten tägl. 9-14 Uhr und nach tel. Anmeldung und montags: 18-21 Uhr  

Veranstalter:

Arnsberger Frauenensemble

59755 Arnsberg

Anprechpartner:

Gabriele Hummert

Beschreibung "Das Arnsberger Frauenensemble" besteht unter der künstlerischen Leitung von Marlies Langhorst seit Oktober 1990. Initiiert wurde das vom Kultusministerium NRW und der Stadt Arnsberg geförderte Projekt von der damaligen Gleichstellungs-beauftragten Petra Kersting. Das Ensemble arbeitete mit der Regisseurin auch nach ihrer ersten Produktion "...und auf dem Fest ist sie die Königin" kontinuierlich weiter und gründete im Februar 1992 den Verein "Arnsberger Frauenensemble e.V." Seither spielen Frauen jeden Alters zusammen Theater und versuchen, etwa jährlich eine Produktion auf der Bühne vorzustellen.

02932/25377