Lauschpohl-Tour 2

Themenweg

Startpunkt ist im Ort Niederberndorf. Entlang des Kohlhagen führt diese Tour östlich von Niederberndorf und bietet einen schönen Wechsel aus Wald und Ausblick auf das Dorf. Auf dem Weg finden sich mehrere Lauschpöhle.


Beschreibung

Jedes Dorf hat spannende Geschichten, Sagen, Mythen und Anekdoten aus der Vergangenheit. Damit diese nicht verloren gehen, gibt es im Bauernland 20 Lauschpöhle, die diese Geschichten hörbar machen. Will man in die Geschichte des Ortes hineinhören, ist ein wenig "Handarbeit" gefragt.

Und so geht es: Die Kurbel an der Seite der Audiostation drehen, bis die grüne LED an der Vorderseite dauerhaft leuchtet. Start-Knopf der Geschichte betätigen. Wenn die LED orange zu blinken beginnt, bitte weiterkurbeln. Zuhören und genießen, den Blick schweifen und die Vergangenheit lebendig werden lassen.


Karte



Wir empfehlen festes Schuhwerk, sowie ausreichend Verpflegung und Getränke mitzubringen.

Im Hochsauerlandkreis ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte und Wanderbeschilderung.

 

Parkplätze stehen an der Kapelle im Ortskern zur Verfügung

Wanderkarte Bauernland 1 : 25.000


Kondition
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit mittel
Länge 6.3 km
Aufstieg 124 m
Abstieg 124 m
Dauer 1:50 h
Niedrigster Punkt 337 m
Höchster Punkt 461 m

Eigenschaften:

  • Rundtour
  • kulturell / historisch

Startpunkt der Tour:

In Niederberndorf in der Ortsmitte

Zielpunkt der Tour:

In Niederberndorf in der Ortsmitte

Downloads: