Bauernland-Radroute

Cycling

Entdecken Sie auf 53 Kilometern die idyllischen Dörfer im „Bauernland“ des Schmallenberger Sauerlandes.

Tipp des Autors

Besuchen Sie auf Ihrer Tour das Besteckmuseum Fleckenberg. Infos und Öffnungszeiten unter http://www.besteckfabrik-fleckenberg.de/
oder besichtigen Sie die historische Altstadt Schmallenberg bei einem Stadtrundgang . Infos und ein Begleitheft erhalten Sie bei der Gästeinformation in Schmallenberg.

D...


Beschreibung

Die Tour führt Sie bis auf 534 Höhenmeter und verspricht Naturerlebnis pur mit panoramareichen Aussichten auf Felder, Wiesen und Berge. Folgen Sie einfach dem grünen Label der „Bauernland-Radroute“ und genießen Sie die ländliche Ruhe des Bauernlandes. Sanft geschwungene Hügel und viele kleine Fachwerkdörfer prägen das Bild dieser landschaftlich reizvollen Tour.

Eine Panoramatafel an der Rasthütte in Herschede gibt einen Überblick über die Sauerländer Höhenzüge. An dieser Stelle sehen Sie sowohl die Höhenzüge der Hunau mit dem Fernsehturm, als auch das Rothaargebirge. Beide Gebirgszüge laufen am Astenturm zusammen, den Sie bei gutem Wetter erkennen können. Mit etwas Glück kreisen alle Sauerländischen Mäusefänger der Lüfte über Ihnen, nämlich der Rote Milan, der Bussard und der Turmfalke (Rüttelfalke). Genießen Sie bei einer Rast mit eigener Verpflegung dieses einzigartige Naturerlebnis.

Ab Schmallenberg-Mailar folgen Sie dem SauerlandRadring, teilweise über alte Bahntrassen, zurück nach Schmallenberg.


Karte



Sie starten am Holz-und Touristikzentrum in Schmallenberg (hier können Sie auch E-Bikes leihen) über den SauerlandRadring  über Fleckenberg bis nach Lenne. Sie fahren von Lenne aus durch das einsame Uentroptal über die "Böhre" nach Oberfleckenberg und kreuzen die bereits gefahrene Strecke. Ab jetzt erklimmen Sie die erste Höhe mit der Aussicht auf Schmallenberg, den Segelflugplatz und das Bauernland. Durch Wiesen und Felder über die Orte Felbecke, Selkentrop, Werntrop erreichen Sie den höchsten Ort Bracht. Dort haben Sie, nach vorheriger Anmeldung, die Möglichkeit zur Einkehr und des Akkuladens im Gasthof Geueke. Ab Bracht erreichen Sie den Zenit der Strecke. Bei gutem Wetter sehen Sie die Täler und die Höhenzüge des Rothaargebirges und der Homert, welche am Astenturm zusammenlaufen. Nach 300 m entlang der Landstraße L737 biegen Sie rechts ab nach Herschede. Außerdem erklärt Ihnen die Panoramatafel an der Rasthütte in Herschede die Lage der Schmallenberger hochsauerländischer Berge. Tipp: Während Sie die Rast einlegen, beobachten Sie die Vögel, welche unter anderem auf den Wiesen die Mäuse jagen.

Nach der Rast fahren Sie ca. 700 m zurück bis zum Verkehrsschild Arpe. Sie erwartet ein starkes Gefälle bis nach Arpe, wo Sie im Gasthof Voss gegebenenfalls den Akku laden können und sich noch einmal für den Rest der Tour stärken. Anschließend fahren Sie zurück wieder auf die Strecke, welche rechts abbiegt. Hier öffnet sich die Landschaft wie ein kleines Hochplateau. An dem Ort Keppel biegen Sie links ab über die Wiesen nach Niederberndorf. Von hier über das Gebirge nach Mailar, gelangen Sie schließlich auf den SauerlandRadring, dem Sie rechtsabbiegend über die Orte Heiminghausen, Bad Fredeburg und Gleidorf bis nach Schmallenberg folgen. Radeln Sie einfach dem Logo des SauerlandRadrings nach, welches durch eine rote Fledermaus gekennzeichnet ist. In Schmallenberg haben Sie die Möglichkeit zu einer abschließenden Einkehr in einem Café oder Restaurant direkt in der historischen Altstadt. Folgen Sie hier der Gastronomieroute am Kreisverkehr in der Stadtmitte.

Das Tragen eines Fahrradhelmes sollte für alle Radfahrer selbstverständlich sein. Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie einen Fahrradhelm mitzubringen. Ggfs. halten wir nur bedingt einige Helme bereit.

Beachten Sie, dass Sie Ihren E-Bike Akku rechtzeitig in einem der genannten Gastronomiebetriebe aufladen.

Kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sich am Holz- & Touristikzentrum, sowie auf dem Schwimmbadparkplatz an der Stadthalle in Schmallenberg.

In Schmallenberg verkehren die Buslinien 466, 367, 369, SB9 und S90. Nutzen Sie, um zum Ausgangspunkt der Tour zu gelangen die Haltestelle "Habbel". 

Fahrplanauskunft: www.rlg-online.de

 Mit der Schmallenberger Sauerland Card fahren Sie in der Region kostenlos mit Bus und Bahn

Broschüre "Radfahren im Land der 1000 Berge" des Schmallenberger Sauerland Tourismus.

Kartenmaterial und weitere Auskünfte bekommen Sie in der Touristeninformation in Schmallenberg.


Kondition
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit schwer
Länge 52.5 km
Aufstieg 771 m
Abstieg 770 m
Dauer 4.5 h
Niedrigster Punkt 335 m
Höchster Punkt 534 m

Eigenschaften:

  • Scenic
  • Summit route
  • Loop
  • With refreshment stops

Startpunkt der Tour:

Holz- und Touristikzentrum Schmallenberg

Zielpunkt der Tour:

Holz- und Touristikzentrum Schmallenberg

Weitere Infos

Gastronomie und Akku-Lademöglichkeiten am Wegesrand:

Gasthof Voss in Arpe

Gasthof Geueke in Bracht (nach Anmeldung unter Tel.: 02725-226)

Downloads: