Winterwanderung durch das Hennerartal

Winterwandern

Rundwanderung von Kirchrarbach durch den Todesbruch bis nach Oberrarbach, vorbei am Wasserrad und zurück nach Kirchrarbach.


Karte



Starten Sie Ihre Tour in Kirchrarbach und laufen über den Ringelskopf (K6/Golddorfweg) bis zu den 3 Kreuzen. Hier geht es dann rechts weiter bis nach Oberhenneborn.

Weiter geht es von dort durch den Todesbruch in Richtung Kleins Wiese oder an der SGV-Hütte vorbei nach Oberrarbach (ca. 3,4 km).

In Oberrarbach finden Sie einen kleinen Rundweg (Teil von OR) am Wasserrad vorbei. Folgen Sie nun dem OR1 unterhalb des Dorfes bis zum K8. Dieser Weg führt Sie zurück nach Kirchrarbach.

Oberhalb des Dorfes gelangen Sie direkt zum Ort zurück. Alternativ können Sie Ihre Tour noch um einen Rundgang (2,6 km) über die Höhe ergänzen.

 

Es lassen sich von den drei Ortschaften Oberhenneborn, Oberrarbach und Kirchrarbach auch kleine Spazierwege gehen.

Wir empfehlen festes Schuhwerk, sowie ausreichend Verpflegung und Getränke mitzubringen.

Wanderkarte Schmallenberger-Sauerland 1:25.000; Wanderkarte Henne-Rarteal 1:25.000


Weg geräumt:

Kondition
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit mittel
Länge 22.6 km
Aufstieg 568 m
Abstieg 498 m
Dauer 6:33 h
Niedrigster Punkt 392 m
Höchster Punkt 588 m

Eigenschaften:

  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Startpunkt der Tour:

Kirchrarbach Ortsmitte

Zielpunkt der Tour:

Kirchrarbach Ortsmitte

Weitere Infos

Einkehrmöglichkeiten gibt es beim Gasthof Wollmeiner in Oberrarbach, beim Gasthof zur Post in Kirchrarbach und bei Wüllner´s Landgasthof in Oberhenneborn.

Downloads: