Nordenau Winterwanderweg III

Winterwandern

Ortsmitte (Heinrich-Köpller-Platz) - Alte Herresstraße - Altes Forsthaus - A6 - Kuhlmannssiepen Parkplatz - NO 4 - Nesselbach

Tipp des Autors

Besuchen Sie die Burgruine Rappelstein und genießen Sie die schöne Aussicht auf Nordenau und die umliegenden Berge.


Karte



Von der Ortsmitte (Heinrich-Köppler-Platz) über die Alte Herresstraße, den A 6 bis zum Wanderparkplatz Kuhlmannssiepen (Straße queren) über den NO 4 nach Nesselbach.

Festes Schuhwerk und warme Kleidung wird empfohlen!

Im Hochsauerlandkreis ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte und Wanderbeschilderung.

Die Nutzung der Wanderwege erfolgt auf eigene Gefahr!

 

 

 

Von Schmallenberg Oberkirchen aus fahren Sie auf der L640 und biegen in Inderlenne links auf die K18 in Richtung Nordenau ab. Von Winterberg fahren Sie auf der B236 und biegen in Richtung auf die K18 in Richtung Altastenberg ab und bleiben bis Nordenau auf dieser Straße.

 

Parkplätze befinden sich an der Kirche in der Ortsmitte.

Buslinie S40 von Schmallenberg - Grafschaft nach Winterberg - Niedersfeld

 

Wanderkarte Schmallenberger Sauerland, Maßstab 1 : 25.000


Weg geräumt:

Kondition
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit mittel
Länge 4.2 km
Aufstieg 135 m
Abstieg 43 m
Dauer 1:30 h
Niedrigster Punkt 550 m
Höchster Punkt 686 m

Startpunkt der Tour:

Ortsmitte (Heinrich-Köppler-Platz)

Zielpunkt der Tour:

Nesselbach

Downloads: