Heimat auf Zeit

Das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe

Lernen Sie kennen, was unsere Region so besonders macht und Sie werden verstehen, warum wir einfach stolz darauf sind, Ihre Gastgeber sein zu dürfen. Freuen Sie sich auf Ihren Urlaub und Ihre "Heimat auf Zeit"...

Schauen Sie mal rein...

Unsere 360° Panorama-Aufnahmen vermitteln Ihnen einen ersten Eindruck der schönsten Plätze im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe. 

Im Jahre 1975 wurde die Gemeinde Eslohe aus den Gemeinden Cobbenrode, Eslohe, Reiste und Wenholthausen gebildet, 43 Dörfer und Wohnplätze gehören dazu.

  • Gesamtfläche des Gemeindegebietes: 113,3 km²
  • Höchster Punkt: 656 m (Homert)
  • Niedrigster Punkt: 263 m (Gut Blessenohl)
  • Einwohnerzahl gesamt: 9.162 (Stand 2016)
  • Städtepartnerschaft: Kisbér, Ungarn (seit 1992)
  • Kurort: Staatlich anerkannter Luftkurort Eslohe

Zur Webseite der Gemeinde Eslohe...

Schmallenberg ist mit seinen 83 Ortschaften und Wohnplätzen die flächenmäßig größte Kommune in Nordrhein-Westfalen.

  • Gesamtfläche des Stadtgebietes: 303 km²
  • Höchster Punkt: 831 m (Nähe Kahler Asten)
  • Niedrigster Punkt: 329 m (Ortsteil Grimminghausen)
  • Einwohnerzahl gesamt: 24.926 (Stand 2014)
  • Partnerstädte:
    Wimereux, Frankreich (seit 1972)
    Burgess Hill, Großbritannien (seit 1988)
  • Kurorte:
    Kneipp-Heilbad Bad Fredeburg
    Heilklimatischer Kurort Grafschaft
    Luftkurort Schmallenberg
    Luftkurort Nordenau

Zur Webseite der Stadt Schmallenberg...

Zu Besuch bei Land und Leuten

Von Norden nach Süden, von Osten nach Westen: Wir stellen Ihnen das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe vor. Folgen Sie unseren Routen...

Entdecken

Berg- und Tal-Route

Bewaldete Berge und stille Weiler

Steile Berge und tiefe Täler prägen diese Landschaft nahe der Hunau, einem 818 m hohen Bergrücken des Rothaargebirges. Kleine, gepflegte Dörfer und Wohnplätze entlang der Flüsse Henne und Rarbach mit ihren gemütlichen Fachwerkgiebeln und Inschriften laden zum Rundgang ein. Die Sehenswürdigkeiten hier möchten mit Bedacht und Aufmerksamkeit entdeckt werden: Sei es die Wildbeobachtung in den weitläufigen Wäldern oder die kleine Wallfahrtskapelle oder die Wahrzeichen vor Ort, wie die "Oberhenneborner Eule".

Im Winter eignen sich die Hänge hier bestens zum Skifahren oder Langlaufen, zum Winterwandern und Rodeln.

Romantik-Route

Frieden und Einsamkeit in der Natur

Mancherorts entlang der Romantik-Route ist die "Welt zu Ende" - hier endet die Straße und es geht nur noch zu Fuß weiter. Und genau das lohnt sich im schönen Sorpetal oder entlang der höher gelegenen Orte Nordenau und Westfeld. Weite Blicke und schmale Täler, romantische Bäche und heimelige Orte, die Wanderer stehenbleiben und schauen lassen. Eine Burgruine und kunstvolle Schmiedestücke, prachtvolles Fachwerk und alte Höfe bieten ebenso Anlass dazu.

Wintertags bieten das Langlaufzentrum in Westfeld und das umgebende Rothaargebirge reichlich Möglichkeiten für die Anhänger des Wintersports.

Wald-Route

Lebendige Orte und stille Wälder

Sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht? Dann sind Sie auf der Waldroute im Süden des Schmallenberger Sauerlandes unterwegs. Die Kernstadt Schmallenberg befindet sich hier, ebenso wie die etwas größeren der insgesamt 83 Ortsteile der Gesamtstadt. Wunderschöne Wanderstrecken und Ausblicke wechseln sich ab mit gepflegten, von Fachwerk geprägten Orten. Wandern, bummeln, flanieren - und genießen Sie.

Bauernland-Route

Ländliche Ruhe

Dieses Hochplateau ist eine landschaftliche Besonderheit mitten im Schmallenberger Sauerland. Hier sind die Hügel sanft geschwungen und viele kleine Fachwerkdörfer prägen das Bild - mitunter weithin sichtbar.

Insbesondere Familien schätzen Urlaub hier, denn es gibt viel Platz zum Spielen und Toben und die Möglichkeit zu lernen, woher die Milch kommt. Fans der Kirchenmalerei kommen ebenso auf ihre Kosten, gilt es doch, allein drei spätromanische Kirchen mit bemerkenswerten Apsis-Malereien zu entdecken. Entlang der Wege finden sich zudem zahlreiche Zeichen des tief verwurzelten Glaubens der Menschen in Form kleiner Kapellen oder Wegkreuze.

Quellen-Route

Wasser für die Gesundheit

Hier entspringen zahlreiche Flüsse und "Flüsschen" wie Henne und Leisse, Ilpe und Gleier.  Quelle des Lebens und der Gesundheit ist dieses Wasser, das auch zu Anwendungen im Kneippheilbad Bad Fredeburg dient. Eine "gesunde" Route sozusagen, die Sie hier entdecken können.

Die umliegenden Dörfer und der angrenzende Rimberg prägen das Bild der Quellenroute entscheidend mit. Jedes dieser Dörfer ist einen Blick wert, eines versteckt im kleinen Seitental, ein anderes hocherhoben auf einem Hügel - aber immer mit vielen schönen, einladenden Fachwerkhäusern.

Homert-Route

Gastlichkeit und Fachwerk

Waldabschnitte und weite Täler wechseln beständig ab in dieser gastlichen Region, die sich nordwestlich an das Schmallenberger Sauerland anschließt. Die Homert als zentraler Höhenzug verbindet den lebendigen Ort Eslohe und die vielen umliegenden Dörfer. Der Berg Homert mit seinen 656 m besticht mit herrlichen Ausblicken auf grüne Wiesen und Wälder und seiner vielfältigen Natur.

Hinter den teilweise prächtig verzierten Fachwerkfassaden in den Dörfern leben herzliche Menschen und es wird hervorragende Gastronomie angeboten. Ein Aufenthalt bei Kaffee und Kuchen oder einer deftigen "Sauerländer Schlachteplatte" oder anderen kulinarischen Besonderheiten lohnt allemal.

Zur Ferienregion Eslohe...

Die Region im Überblick...