Von Eslohe nach Wenholthausen

Wanderung

Wunderschöne, familienfreundliche Wanderung über den Sauerland Höhenflug mit interessanten Wegpunkten wie dem Lauschgeist und der Erdenklangstraße!

Tipp des Autors

Wir empfehlen Ihnen eine Einkehr in den Wenholthauser Gasthöfen.


Bilder


Beschreibung

Eine tolle, abwechslungsreiche Wanderung von Eslohe über ein Teilstück des Sauerland-Höhenflug nach Wenholthausen. Besonders zu empfehlen ist die 5,5 km lange Tour für Familien. Bestaunen Sie unterwegs den Lauschgeist oder die Klangstraße und machen Sie einen Stop auf dem Kinderspielplatz oder am Wildgehege in Wenholthausen. Und zur Rückkehr nach Eslohe können Sie den ÖPNV nutzen.

 


Karte



Starten Sie zentral in Eslohe an der Hauptstraße, biegen Sie in die Papestraße ein und gehen am Pampel (Standbild eines Esloher Originals) und der Pfarrkirche vorbei durch die Kupferstraße oberhalb des Kurparks. An der Touristeninfo am Kurhaus vorbei gelangen Sie auf die Homertstraße. Gehen Sie nach links an der Straße weiter, an der St. Isidor Kapelle vorbei bis zum Forellenhof Poggel. Hier überqueren Sie die Straße und gehen links ein kurzes Stück über den SauerlandRadring, dann biegen Sie rechts ab, folgen Sie dem Wanderzeichen X22 (bzw. dem Wanderzeichen Zubringer Sauerland Höhenflug, H auf schwarzem Grund). An der nächsten Kabelung rechts, und an einer weiteren bitte wieder rechts. Folgen Sie dem Weg bergan, mit herrlichem Blick auf das Örtchen Sallinghausen bis auf die Höhe, dem sog. Windknochen. Nachdem Sie den höchsten Punkt erreicht haben, laufen Sie bergab und folgen nun dem Wanderzeichen gelbes H für den Sauerland Höhenflug. Der Höhenflug führt Sie durch einen Buchenwald zum Lauschgeist, eine große Skuptur, in der Sie den Geräuschen des Waldes oder evtl. den Klängen der gegenüber liegenden sog. Erdenklangstraße (eine Hecke, die per Bewegungsmelder Klänge abgibt) lauschen können. Folgen Sie weiter dem Sauerland Höhenflug am Gut Habbecke vorbei. Biegen Sie erst rechts ab und dann links (Wanderzeichen goldes G), sie befinden sich nun auf der Wenholthauser Golddorfroute. Wandern Sie unterhalb des Wildgeheges bis zum Spielplatz auf dem Eibel. An der Schützenhalle vorbei, geht es steil bergab zu Ihrem Ziel. In Wenholthausen finden Sie vielfältige, schöne Einkehrmöglichkeiten.

 

Zurück können Sie mit der Buslinie 367 von "Wenholthausen Friedhof" nach "Eslohe Hauptstraße" fahren.

  • Hier kommen Sie zur Fahrplanauskunft

Sie sollten festes Schuhwerk tragen und Getränke dabei haben.

Im Hochsauerlandkreis ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte und Wanderbeschilderung.

 

Diese Tour ist ideal für Gäste aus Eslohe und Wenholthausen. Die Esloher Gäste nuzten den ÖPNV nach der Wanderung, die Wenholthauser Gäste starten mit dem Bus und wandern zurück. Alternativ ist die Anreise zum Startpunkt auch mit dem eigenen PKW zu empfehlen. Parken Sie in Eslohe am Busbahnhof.

 

Die Parkplätze in Eslohe sind generell kostenlos. Nutzen Sie den Parkplatz am Busbahnhof, hier ist auch die Haltestelle für den ÖPNV, oder auf dem Platz der Deutschen Einheit beim Essel-Markt in der Tölkestraße.

Eslohe erreichen Sie mit der Buslinie 367 von "Wenholthausen Friedhof". Gäste mit einer gültigen Schmallenberger Sauerland Card nutzen den ÖPNV kostenlos!

 

Fahrplanauskunft für den ÖPNV: www.rlg-online.de

 

Wanderkarte der Ferienregion Eslohe, Maßstab 1:25.000.


Kondition
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit leicht
Länge 5.5 km
Aufstieg 133 m
Abstieg 165 m
Dauer 1.6 h
Niedrigster Punkt 272 m
Höchster Punkt 419 m

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Startpunkt der Tour:

Eslohe, Hauptstraße

Zielpunkt der Tour:

Eslohe, Hauptstraße

Weitere Infos

Infos zum Sauerland Höhenflug: www.sauerland-hoehenflug.de

Downloads: