Von Schanze über den Rothaarsteig nach Jagdhaus (Wanderbus-Tipp)

Hiking Trail

Besondere Highlights dieser Rothaarsteig-Wanderung, die von vielen als "Filetstück" bezeichnet wird, sind die Hängebrücke am Rothaarsteig und ein Teil der Skulpturen des WaldSkulpturenWegs Wittgenstein - Sauerland. Herrliche Wanderung ohne nennenswerte Steigungen.

Tipp des Autors

Einkehrmöglichkeiten bestehen am Wanderstartpunkt in Schanze und am Wanderziel in Jagdhaus. Planen Sie etwas Zeit ein um den Kyrill-Pfad zu entdecken und die Skulpturen zu erleben.


Beschreibung

Sie starten Ihre Wanderung in Jagdhaus. Parken Sie am Wanderparkplatz Jagdhaus (von Fleckenberg kommend am Ortsende von Jagdhaus). Der Wanderbus bringt Sie von der Bushaltestelle Jagdhaus (in der Ortsmitte) zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung, in den Schmallenberger Ortsteil Schanze (ca. 27 Minuten Fahrtzeit).

Tägliche Abfahrtzeiten des Wanderbussess (Februar bis November, außer montags) ab Haltestelle "Jagdhaus":

  • 09:35 Uhr
  • 11:35 Uhr

Sie wandern über den WaldSkulpturenWeg und den Rothaarsteig zurück nach Jagdhaus. Viele Erlebnispunkte wie die Skulptur "Krummstab", der Kyrill-Pfad, die Skulptur "Kein leichtes Spiel", die Skulptur "Stein - Zeit - Mensch" und die Hängebrücke warten auf Sie.


Karte



Der Wander- und Sightseeingbus hält am Wanderparkplatz am Ortsteingang in Schanze. Von dort laufen Sie einfach ein kleines Stück die Straße entlang und stoßen nach ca. 400 m auf den Gasthof Bräutigam-Hanses. Diesen lassen Sie rechts liegen und laufen einfach geradeaus weiter. Sie befinden sich nun auf dem WaldSkulpturenWeg, der mit einem blauen Tor auf weißem Grund markiert ist.

Sie erreichen zunächst den Kyrill-Pfad. Um Kyrills Folgen für die Wanderer auf dem Rothaarsteig über Jahre hinaus erlebbar zu machen, haben die Ranger des Landesbetriebes Wald und Holz NRW in Handarbeit diesen Pfad geschaffen. Auf dieser nicht geräumten Sturmholzfläche im Staatswald können Sie über schmale Stiegen und unter umgestürzten Bäumen auf etwa 1 km Länge „Naturgewalt ganz friedlich" erleben. Wahrzeichen des auch für Kinder hochinteressanten Pfads ist „der Schiffsbug" auf einem zersplitterten Baum.

Gleichzeitig treffen Sie auf die Skulptur "Krummstab" von Heinrich Brummack. Für die Errichtung dieser Skulptur, die eine weithin sichtbare Landmarke auf dem Weg zwischen Schmallenberg und Bad Berleburg bildet, wurden 2.613 kg Aluminium verarbeitet.

Sie wandern weiter auf dem WaldSkulpturenWeg, bis Sie nach ca. 1 km auf den Rothaarsteig treffen. Hier biegen Sie nun rechts ab Richtung Jagdhaus und folgen ab hier nur noch der Markierung des Rothaarsteiges (weißes, liegendes R auf rotem Grund). Neben den Skulpturen "Kein leichtes Spiel" und "Stein - Zeit - Mensch" treffen Sie auf diesem Weg auch noch auf die Hängebrücke am Rothaarsteig. Erforschen Sie beim Gang über die Hängebrücke das Leben in den Baumkronen und erleben Sie den Wald von oben!

Weiter über den Rothaarsteig wandernd erreichen Sie noch den Punkt "Zinseseck" und die "Millionenbank", ehe Sie zurück zu Ihrem Ausgangspunkt Jagdhaus gelangen.

Wir empfehlen Ihnen zu jeder Wanderung festes Schuhwerk. Versorgen Sie sich generell mit ausreichend Getränken.

Im Hochsauerlandkreis ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte und Wanderbeschilderung.

Von Schmallenberg kommend folgen Sie ca. 3 km der B 236 Richtung Lennestadt bis Fleckenberg. Hier biegen Sie links ab Richtung Jagdhaus und erreichen nach ca. 5 km Fahrstrecke den Ort Jagdhaus.

Der Wanderparkplatz befindet sich am Ortsende (aus Fleckenberg kommend) von Jagdhaus auf der linken Seite.

Fahren Sie mit dem Wanderbus des Schmallenberger Sauerland Tourismus von Jagdhaus nach Schanze. Der Wanderbus hält an der Bushaltestelle in der Ortsmitte. Parkmöglichkeiten befinden sich am Sportplatz am Ortsende (aus Richtiung Fleckenberg) bzw. am Ortsanfang (aus Richtung Wingeshausen).

Gäste mit Schmallenberger Sauerland Card nutzen den Wanderbus kostenlos.

Fahrplanauskunft für den Wanderbus: www.sauerland-card.de

 

Ein kostenloser Flyer mit dem kompletten Wegeverlauf des WaldSkulpturenWeges ist bei der Gästeinformation in Schmallenberg erhältlich, Poststr. 7. Hierin erfahren Sie Wissenswertes über die Skulpturen am Weg.

Wanderkarte Schmallenberger Sauerland, Maßstab 1 : 25.000, erhältlich z. B. in der Gästeinformation in Schmallenberg, Poststraße 7.


Kondition
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit mittel
Länge 13.9 km
Aufstieg 186 m
Abstieg 254 m
Dauer 4 h
Niedrigster Punkt 590 m
Höchster Punkt 738 m

Eigenschaften:

  • Insider tip
  • In and out
  • With refreshment stops
  • Family friendly
  • Cultural/historical value

Startpunkt der Tour:

Jagdhaus, Wanderparkplatz

Zielpunkt der Tour:

Jagdhaus, Wanderparkplatz

Weitere Infos

Infos zum Rothaarsteig: www.rothaarsteig.de

Infos zum WaldSkulpturenWeg: www.waldskulpturenweg.de

Downloads: