Zugangsweg Sauerland-Höhenflug: Von Bödefeld zum Sauerland-Höhenflug

Wanderung

Zugangsweg von Bödefeld, über den Kreuzberg und entlang der Naturschutzgebiete Nasse Wiese und Hunau zum Sauerland-Höhenflug.


Karte



Direkt an der Kirche in Bödefeld befindet sich das Wanderportal. Hier startet zum Beispiel auch der Bödefelder Hollenpfad. Der schwarz markierte Zugangsweg führt zuerst über den Pilgerpfad auf den Kreuzberg mit der Kapelle. Durch den Bödefelder Wald geht es weiter entlang der Schutzhütte Kahle Bauke bis zum Naturschutzgebiet Nasse Wiese, einem Moor mit vielen seltenen Tieren und Pflanzen. Auf dem Bergrücken der Hunau mit den unter Naturschutz stehenden Buchenwäldern trifft der Zugangsweg auf den Sauerland-Höhenflug.

keine besondere Ausrüstung erforderlich

An der Kirche in Bödefeld

StandpunktVerlag (Hrsg.) (2010): Erlebnis-Wanderführer Sauerland-Höhenflug. Standpunkt-Verlag. ISBN 9783942309011, 14,90 € Seligmann, Sylvia (2011): Wanderführer Sauerland-Höhenflug. Conrad-Stein Verlag. ISBN 9783866862487, 12,90 €

PublicPress: Wanderkarte Sauerland-Höhenflug. PublicPressVerlag. ISBN 9783899205176, 8,95 €


Kondition
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit mittel
Länge 5 km
Aufstieg 332 m
Abstieg 10 m
Dauer 1.6 h
Niedrigster Punkt 475 m
Höchster Punkt 798 m

Eigenschaften:

  • Streckentour

Startpunkt der Tour:

Bödefeld, Wanderinformationstafel an der Kirche

Zielpunkt der Tour:

Sauerland-Höhenflug auf der Hunau

Weitere Infos

www.sauerland-hoehenflug.de

Service- und Buchungshotline: 02974 - 202 199

Downloads: