Von Schanze über den Rothaarsteig nach Oberkirchen (Wanderbus-Tipp)

Hiking Trail

Wanderung über den Rothaarsteig, der teilweise auch Grenzweg zwischen dem Sauerland und dem Wittgensteinerland ist. Sie passieren den Kyrill-Pfad und die Skulptur "Der Krummstab", die zum WaldSkulpturenWeg Wittgenstein - Sauerland gehört.

Tipp des Autors

Besuchen Sie den Kyrill-Pfad. Dort wurde eine landeseigene Waldfläche so erhalten, wie der Sturm "Kyrill" sie am 18. Januar 2007 hinterlassen hat.


Beschreibung

Sie starten Ihre Wanderung in Grafschaft. Von dort bringt Sie der Wander- und Sightseeingbus zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung, nach Schanze (ca. 10 Minuten Fahrtzeit).

Tägliche Abfahrtzeiten des Wander- und Sightseeing-Busses (außer montags) ab Haltestelle "Kirche" in Grafschaft:

  • 09:52 Uhr
  • 11:52 Uhr
  • 15:41 Uhr (ab Haus des Gastes)

In weiten Teilen Wandern Sie dann über den Rothaarsteig nach Oberkirchen.

Von Oberkirchen gelangen Sie ab der Haltestelle "Kirche" mit der Buslinie S40 (bitte Fahrplan beachten) oder dem Wander- und Sightseein-Buss zurück nach Grafschaft.

Tägliche Abfahrtzeiten des Wander- und Sightseeing-Busses (außer montags) ab Haltestelle "Kirche" in Oberkirchen
(fahren Sie bis zur Haltestelle "Kirche" in Grafschaft).

  • 10:43 Uhr
  • 12:43 Uhr
  • 15:34 Uhr

Karte



Vom Wanderparkplatz in Schanze wandern wir über den "X2" durch den Ort, entlang dem Kyrill-Pfad (ein Abstecher lohnt sich, am Ende des Pfades kommen Sie automatisch wieder auf den Wanderweg) und dem "Krummstab" vom Künstler Heinrich Brummack. Der "Krummstab" ist ein Teil des WaldSkulpturenWeg Wittgenstein - Sauerland. Wir wandern weiter bis wir an eine große Kreuzung kommen an der wir auf u. a. die Wanderzeichen "SR" im Kreis (Schmallenberger Rundweg) und Rothaarsteig (weißes liegendes R auf rotem Grund) treffen.


Tipp: Ein Abstecher nach rechts, zur ca. 300 m entfernten Skulptur "Kein Leichtes Spiel" von Angar Nierhoff" ist lohnenswert.

 

Wir setzen unsere Wanderung links in Richtung Albrechtsplatz fort. Diese Wanderzeichen führen uns nun über den Grenzweg / Rothaarsteig (weises liegendes R auf rotem Grund) bis zum Wanderparkplatz "Albrechtsplatz". Am Wanderparkplatz bietet sich eine Rast (Rucksackverpflegung) an.

 

Wir überqueren de Bundesstraße 480 und folgen weiter den Wanderzeichen "SR" und Rothaarsteig bis kurz vor der Hohelyer Hütte (Einkehrmöglichkeit). Hier treffen wir links auf die Wanderzeichen des Rothaarsteig Zubringers (schwarzes liegendes R auf gelbem Grund), "A3" und "W4". Diesen folgen wir bis wir an die B236 gelangen. An der B236 wenden wir uns für ein kurzes Stück rechts und sofort wieder links, um dann wieder links in Richtung des Wanderparkplatzes "Ennest" abzubiegen. Ab dem Wanderparkplatz folgen wir den Wanderzeichen "A1" und "W3" in Richtung "Döpps Feldscheune".

 

Die Feldscheune liegt oberhalb der B236. Ab hier gehen wir abwärts und folgen den Hinweisen "Gut Vorwald" und dem Wanderzeichen "O2", kreuzen die B236 und steigen mit dem "O2" ab in den Waldsiepen. Wir überqueren den Bach und gehen rechts mit dem "O2" der uns zum Gut bringt, in dem sich das Landhotel Gut Vorwald (Einkehrmöglichkeit) befindet. Über den befestigten Zufahrtsweg müssen wir hinab ins Tal. Vor dem Bach, gleich hinter einem Haus, wenden wir uns links über einen Hangweg gelangen wir mit dem "O2" nach Oberkirchen, das wir nach ca. 40 Minuten erreichen.

Festes Schuhwerk ist wichtig, Streckenweise kann es bei feuchtem Wetter rutschig sein. Versorgen Sie sich mit ausreichend Getränken.

Diese Tour ist ideal für Gäste aus Grafschaft, Oberkirchen oder Schanze. Alternativ ist eine Anreise mit dem eigenen PKW nach Grafschaft möglich.

Für die Anreise mit dem PKW empsehlen wir den Parkplatz an der Gästeinformation in der Ortsmitte von Grafschaft. von dort sind es nur einige Schritte bis zur Bushaltestelle "Kirche".

Schanze erreichen Sie von Grafschaft aus mit dem Wander- und Sightseeing-Bus. Von Oberkirchen fahren Sie mit der Buslinie S40 oder dem Wander- und Sightseeing-Bus zurück nach Grafschaft.
Für Gäste mit einer gültigen Schmallenberger Sauerland Card ist das Busfahren kostenlos!

Fahrplanauskunft für den Wanderbus: www.sauerland-card.de

Fahrplanauskunft für den ÖPNV: www.rlg-online.de

Wanderkarte Schmallenberg, Maßstab 1 : 25.000 (ISBN 3-9808413-0-8)


Kondition
Erlebnis
Landschaft
Schwierigkeit mittel
Länge 13.1 km
Aufstieg 148 m
Abstieg 427 m
Dauer 3.5 h
Niedrigster Punkt 430 m
Höchster Punkt 768 m

Eigenschaften:

  • Tour route
  • With refreshment stops
  • Cultural/historical value

Startpunkt der Tour:

Grafschaft, Bushaltestelle Kirche

Zielpunkt der Tour:

Grafschaft, Bushaltestelle Kirche

Weitere Infos

Einkehrmöglichkeiten in

  • Schanze
  • Hohelye
  • Vorwald
  • Oberkirchen

Downloads: