Urlaub für einen Tag

Mini-Ferien im Schmallenberger Sauerland

Es muss nicht immer ein Wochenende oder mehr sein. Ein Tagesausflug ins Sauerland bringt Maxierholung bei Miniaufwand. Hier haben wir eine ganze Liste von „Schönen Tagen im Schmallenberger Sauerland“ für Sie zusammengestellt.

Ein Tag in Bad Fredeburg

Tipps für den perfekten Tag in Bad Fredeburg

  • Lust auf eine neue Trendsportart? Probieren Sie doch mal "Disc Golf" aus auf unserer 18-Bahn-Anlage in Bad Fredeburg. Diese Kombination aus Golf und Frisbee ist ein echter Spaß für die ganze Familie.

 

  •  Genießen Sie Wald und Natur entlang des 2,5 km langen Walderlebnispfades. Anschauliche Tafeln und tolle Spielstationen laden zu Entdeckungen und Abenteuer ein.
  • Wie wär's mit einer Runde Minigolf? Im Kurpark, mitten in Bad Fredeburg gibt es eine sehr schöne Anlage, die von Ostern bis Oktober geöffnet hat. In den Sommermonaten können Sie dort zusätzlich Freiluftschach, Kicker oder Tischtennis spielen.
  • Im SauerlandBAD in Bad Fredeburg lässt es sich herrlich schwimmen, rutschen, saunieren, entspannen und, und, und. Wasserspaß für alle.

Ein Tag in Eslohe

Eslohe entdecken

  • Im Kurpark Eslohe lädt der Minigolfplatz zu einer Partie ein. Entdecken Sie außerdem den Park selber mit seinem tollen Abenteuerspielplatz.
  • Ein schöner Bummel durch die kleinen, feinen Einzelhandelsgeschäfte im Ortskern von Eslohe bietet sich an.
  • Besuchen Sie das Esselbad in Eslohe, das Spaßbad für die ganze Familie. (Bitte Öffnungszeiten der Freibad- und Hallenbadsaison beachten)
  • Ein Besuch im DampfLandLeute Museum Eslohe lohnt sich. Dort entdecken Sie historische Dampf- und Kraftmaschinen, sowie Volks- und Heimatkunde.

Ein Tag in Grafschaft und Schanze

Natur erleben

  • Lassen Sie sich entlang des Kyrill-Pfades in Schanze von der Kraft der Natur beeindrucken. Auf etwa einem Kilometer erleben Sie anschaulich, mit welcher Kraft der Sturm Kyrill im Januar 2007 im Sauerland gewütet hat und wie die Natur die Flächen selbst erneuert.
  • Wandern Sie durch die weitläufigste Kunstausstellung, die Sie je besucht haben. Der WaldSkulpturenWeg bietet auf etwa 10 km beeindruckende Kunstwerke mitten in der Natur.
  • Ab Wanderparkplatz Wilzenberg können Sie zu einer schönen Tour zum Wilzenbergturm aufbrechen, die schönste Aussichten über das Schmallenberger Sauerland bietet; Länge etwa 3 km.
  • Ein Eldorado für Modellbaufans ist die Modellbahnanlage am Rothaarsteig. (Nur Sonntags geöffnet.)
  • Spielen Sie ein Runde Minigolf auf der Minigolfanlage in Grafschaft.
  • Der Spielplatz in Grafschaft (direkt neben der Minigolfanlage) lädt zum Toben und Spielen ein.

Ein Tag in Schmallenberg

Spaß und Action

  • Erfahren Sie mehr über die Sauerländer Wälder während eines 3 km langen Spaziergangs entlang des Holzerlebnisparcours.
  • Erkunden Sie den historischen Stadtkern Schmallenbergs, zusammen mit "Willi Spürnase". Er begleitet die Kinder durch das Heft der Denkmalrallye durch Schmallenberg.
  • Besuchen Sie das "Kinder-Spielparadies": Toben, Spielen und bei gutem Wetter Plantschen in Thikos Kinderland, der überdachten Spielhalle mit Außenbereich in Schmallenberg.
  • Für Wagemutige. Die Kletterhalle Sauerland bietet 40 Routen an der 12 m hohen Kletterwand oder einen einmaligen Indoor-Hochseilparcour.
  • Seien Sie live dabei, wenn ein Löffel entsteht im Besteckmuseum in Fleckenberg.
  • Das Wellenfreibad in Schmallenberg ist an heißen Tagen ein Muss für alle Wasserratten und Badenixen. (Nur in den Sommermonaten geöffnet.)

Ein Tag in Bödefeld

In und um Bödefeld herum gibt es viel zu entdecken!

  • Erwandern Sie den etwa 9 km langen Bödefelder Hollenpfad mit abwechslungsreichen Stationen, wie dem Spielplatz Walkenmühle, dem Schlapperrad, dem Barfuß- und Dschungelpfad und tollen Aussichtspunkten.

  • Besuchen Sie die Pfarrkirche St. Cosmas und Damian in Bödefeld und erfahren Sie alles über die Legende der "Schwarzen Hand von Bödefeld".
  • Am Wildgehege in Bödefeld können Sie zur Fütterungszeit gegen 18.30 Uhr (täglich) einen sehr guten Blick auf das heimische Rotwild erhaschen. Info und Anmeldung: bei Roland Albers unter Tel. 0151 / 15200484.

  • Ein Abstecher, der sich lohnt: Fahren Sie zum etwa 10 km entfernten Erzbergwerk Ramsbeck und erfahren Sie Spannendes über das Leben und die Arbeit der Bergleute. Die elektrische Grubenbahn bringt Sie in eine Tiefe von etwa 300 m unter der Erde.