Kulinarische Wanderung
Kulinarische Stadtführung
Mit allen Sinnen...

Wandern mit allen Sinnen

Kommen Sie auf den Geschmack...

Im Schmallenberger Sauerland genießen Sie Land. Liebe. Lebensart. - und zwar mit allen Sinnen. Lernen Sie unsere Region kulinarisch kennen und machen Sie sich sprichwörtlich auf den Weg zu den kulinarischen Highlights des Schmallenberger Sauerlandes und der Ferienregion Eslohe. Unsere köstlichen Wanderungen oder kulinarischen Stadtführungen zeigen Ihnen die schmackhaftesten Ziele.

5-Gang-Menü am Rothaarsteig

Genuss

Regelmäßige geführte Genuss-Wanderungen rund um Schmallenberg

Seit 2009 bietet ein Team von Kulinarischen Scouts und Wanderführern erfolgreich regelmäßige geführte Genuss-Wanderungen rund um Schmallenberg an. Ab 2015 werden die Wanderungen vom Verein FGM Genuss-Wandern und Regionale Esskultur e.V. in Kooperation mit dem Verkehrsverein , der Kur- und Freizeit GmbH Schmallenberg und dem SGV durchgeführt.

Genießen und erwandern Sie sich im Schmallenberger Sauerland ein regional inspiriertes Fünf-Gänge-Menü: Schritt für Schritt und Gang für Gang, zu dem die Slow Food Philosophie die Grundlage liefert: Im Mittelpunkt stehen regionale und saisonale Lebensmittel, die gut, sauber und fair produziert wurden. Es erwartet Sie eine sinnenfrohe Mischung aus ländlichem Abenteuer, Gaumenfreuden und Besinnung.

Tourablauf

Gestartet wird jeweils um 9.30 Uhr im Hotel Störmann in Schmallenberg mit einem „Spritzigen Auftakt“, der von einem Gruß aus der Küche begleitet wird. Neben den fein aufeinander abgestimmten einzelnen Gängen in den kooperierenden Restaurants werden Sie unterwegs zweimal von den Kulinarischen Scouts an der RucksackBar mit regionalen Spezialitäten verwöhnt. Die angebotenen Hauptgerichte entsprechen den Slow Food Anforderungen an eine artgerechte Tierhaltung und eine gentechnik- und chemiefreie Landwirtschaft.

Angeboten werden vier unterschiedliche Routen und die darauf abgestimmten Menüs und ihre begleitenden Weine. Die zu wandernden Strecken sind jeweils ca. 14 km lang, der Schwierigkeitsgrad bewegt sich zwischen leicht und mittelschwierig. Die Anfahrt vom Hotel Störmann bis zum Start der jeweiligen Wanderung wird bei den einzelnen Routen mit einem Planwagen bewältigt. Der Kostenbeitrag dafür beträgt 10,00 €.

Das Menü endet in der Regel gegen 18.15 Uhr bei Kostproben vom regionalen Bauernkäse.

Unterwegs bleibt Zeit für Eindrücke aus einer fast intakten Natur, für Muße, dem Plätschern und Murmeln der Bäche, dem Wind in den Bäumen oder auch nur der Stille zu lauschen. Wanderführer und Kulinarische Scouts bieten sich an für Gespräche und Informationen über interessante regionale und historische Besonderheiten, ökologische Lebensgrundlagen, Nachhaltigkeit, Brauchtum und Ernährung in früherer und heutiger Zeit. Sie verstehen sich als Genuss-Botschafter der Region.

Die Kosten pro Wanderung betragen 65,00 € für fünf Gänge inklusive dualer fachlicher Begleitung, Beim Spritzigen Auftakt, an der RucksackBar und bei der Käse-Verkostung ist jeweils ein Getränk im Preis enthalten, alle weiteren Getränke werden individuell abgerechnet. Nach der verbindlichen schriftlichen Anmeldung erfolgt die Buchungsbestätigung mit Rechnungsstellung, die innerhalb von drei Wochen zu begleichen ist. Anmeldeschluss ist jeweils 10 Tage vor dem Wandertermin. Wenn die Wanderung zustande kommt sind Nachmeldungen mit Barzahlung auf Anfrage möglich. Kommt die Wanderung nicht zustande, wird die eingezahlte Summe zurück erstattet. Abmeldungen seitens der Wanderer sind kostenfrei nur bis acht Tage vor dem jeweiligen Termin möglich. Danach werden für die Einkäufe der RucksackBar 20,00 € einbehalten.

Die Mindest-Teilnehmerzahl beträgt 11, die Höchst-Teilnehmerzahl 18 Personen. In besonderen Situationen ist nach Rücksprache eine leichte Überschreitung der TN-Zahl möglich.

Anfragen, Geschenkgutscheine und Buchungen:

FGM Genuss-Wandern und Regionale Esskultur e.V.
Ingrid Schlicht-Olbrich
Telefon: 0171 68 31 928
E-Mail: fgm-wanderung@web.de

Genuss-Route 1

„Mystischer Wald“

14.07.2018 Kräuter-Wanderung | 27.07.2018

1. Gang Hotel Störmann Weststr. 58 in 57392 Schmallenberg, 2. Gang an der RucksackBar auf dem Wilzenberg, 3. Gang im Gasthof Schütte Oberkirchen, 4. Gang im Gasthof Heimes Grafschaft, 5. Gang an der RucksackBar bei Heute Mühle in Schmallenberg

Genuss-Route 2

„Kyrill lässt grüßen“

09.06.2018 | 18.08.2018

1. Gang: Hotel Störmann Weststr. 58 in 57392 Schmallenberg, 2. Gang: an der RucksackBar am Hexenplatz oberhalb von Oberkirchen, 3. Gang: Gasthof Droste in Oberkirchen, 4. Gang: Gasthof Heimes in Grafschaft, 5. Gang an der RucksackBar bei Heute-Mühle in Schmallenberg

Genuss-Route 3

„Wo Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen“

19.05.2018 | 22.09.2018

1.Gang: Hotel Störmann Weststr. 58 in 57392 Schmallenberg, 2. Gang: an der RucksackBar Wanderparkplatz „Auf dem Brande“ Nähe Werpe, 3. Gang: Gasthof Heimes-Willmes Lenne, 4. Gang: Landgasthof Frisse Faust Fleckenberg, 5. Gang an der RucksackBar bei Heute Mühle in Schmallenberg

Genuss-Route 4

„Von alten Wegen und ihren Mythen“

(evtl. Delikatessen vom Roten Höhenvieh, einer alten heimischen Rinderrasse)
05.05.2018 | 06.10.2018

1. Gang Hotel Störmann Weststr. 58 in 57392 Schmallenberg, 2. Gang an der RucksackBar,  „Wickel-Station“ oberhalb von Ebbinghof, 3. Gang Landgasthof  HeimkeHof Berghausen, 4. Gang in der Bäckerei Rittmeier in Wormbach, 5. Gang an der RucksackBar am Backhaus Hof Feldhaus-Kemper Obringhausen, Rückfahrt mit dem Planwagen nach  Schmallenberg

Menü-Beispiel„Fünf-Gang-Menü: Wandern mit allen Sinnen!“

  • 09.30 Uhr: 1. Gang (Störmann, Weststr. 58 Schmallenberg)
    Spritziger Auftakt mit Gaumenschmeichlern
  • 10.00 Uhr: Fahrt mit dem Planwagen zum Wilzenberg, Aufstieg zur Kuppe
  • Ca. 11.00 Uhr: 2. Gang (Wilzenberg)
    Sauerländer Kir vom Holunder mit regionalen Köstlichkeiten an der RucksackBar „gut - sauber - fair“; anschließend Wanderung nach Oberkirchen
  • Ca. 13.15 Uhr: 3. Gang (Gasthof Schütte, Oberkirchen)
    Wildgericht aus dem heimischen Wald; Wanderung nach Grafschaft
  • Ca. 15.45 Uhr: 4. Gang (Gasthof Heimes, Grafschaft)
    Süßer Stopp mit regionalem Dessert; Wanderung nach Schmallenberg
  • Ca. 17.15 Uhr: 5. Gang (Heute Mühle, Schmallenberg)
    Kostproben vom Sauerländer Bauernkäse zum Apfel-Birnenbrand
    Voraussichtliches Ende gegen 18.30 Uhr.

(Menübeispiel Route 1, Änderungen vorbehalten)

Kulinarische Stadtführungen

mmmmhhhh...

Schmallenberg von seiner kulinarischen Seite: Riechen, schmecken, erleben - genießen.

Bei einer kulinarischen Stadtführung durch Schmallenberg werden Sie von den örtlichen Gastronomen mit regionalen Speisen verwöhnt. Genießen Sie an insgesamt acht Stationen des drei Kilometer langen Weges Köstlichkeiten von der Vorspeise bis zum süßen Abschluss. Ein erfrischendes Landbier als Ausklang darf natürlich nicht fehlen. Unterwegs und nebenbei erfahren Sie auf unterhaltsame Weise ganz viel Wissenswertes rund um den schönen historischen Kern Schmallenbergs.

Eine vorherige Anmeldung ist jeweils bis donnerstags erforderlich. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen. Bitte planen Sie ca. 4 Stunden für die kulinarische Stadtführung ein. Der Preis beträgt inkl. Getränken pro Person 44,50 Euro mit Schmallenberger SauerlandCARD und 47,50 Euro für Einheimische und Tagesgäste (ohne Schmallenberger SauerlandCARD). Natürlich ist die kulinarische Stadtführung auch vegetarisch buchbar. Die kulinarischen Stadtführungen starten jeweils um 10.30 Uhr am Holz- und Touristikzentrum, Poststraße 7 in Schmallenberg.
 
Anmeldung:
Verkehrsverein Schmallenberg e. V., Poststraße 7, 57392 Schmallenberg, Tel. 02972 / 974018, E-Mail: s.schmidt@schmallenberger-sauerland.de.

Die Termine der kulinarischen Stadtführung finden Sie rechts im Veranstaltungskalender. Gerne ermöglichen wir zusätzliche Termine für Ihre Gruppe ab 8 Personen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!